Antipodes P1 CD Ripper und Isolation-Plattform

Der Antipodes P2 Reclocker verwendet Femto-Second-clocks, um S / PDIF-, AES3- und I2S-Digitalausgänge zu Ihrem CX oder EX zu regenerieren und hinzuzufügen, und bietet eine Isolationsplattform für den EX oder CX. Der P2 besteht aus einem massiven Block aus einer speziellen Aluminiumlegierung und beherbergt die Elektronik, um diese digitalen Ausgänge zu Ihrer Antipodes-Musikserverlösung hinzuzufügen. Sie benötigen kein P2, wenn Sie nur den USB-Ausgang oder den Direct Ethernet-Ausgang Ihres CX oder EX verwenden möchten. Wenn Sie jedoch S / PDIF, AES3 oder I2S benötigen, um Ihren DAC zu speisen, können Sie einen P2 hinzufügen.

Der CX und der EX sind auf die Anforderungen für USB- und Ethernet-Streaming ausgelegt, bei denen es im Wesentlichen um die Beseitigung von Rauschstörungen beim Signal geht.

Die Anforderungen an die digitalen Ausgänge des P2 sind sehr unterschiedlich, da es sich um synchrone Schnittstellen handelt. Daher benötigt das P2 zusätzlich zu geringem Rauschen eine außergewöhnliche Genauigkeit der Taktdaten, die in dem Signal übertragen werden. Das vom CX oder EX erzeugte Signal mit einem extrem geringen Rauschen wird über USB an das P2 gesendet, und das P2 regeneriert die Signale mithilfe eines Femto-Sekunden-Takts, um Folgendes bereitzustellen:

  • S / PDIF auf BNC
  • S / PDIF über Cinch
  • AES3 auf 3-Pin XLR
  • I2S über HDMI

Der P2 bietet auch einen Wordclock-Ausgang. Auf diese Weise können Sie den DAC dem Femto-Sekunden-Takt im P2 unterordnen.

Der P2 hat genau die gleiche Stellfläche wie der EX oder der CX und ist so konzipiert, dass er unter ihnen sitzt, er kann aber auch separat positioniert werden.

Die Antipodes P2 Station ist in Silbern oder Schwarz verfügbar.

Antipodes P1 CD Ripper
error: Alert: Content is protected !!