Antipodes CX Musikserver Silver

Der Antipodes CX Musikserver kombiniert exzellente, audiophile Klangqualität mit einer hohen Verarbeitungsleistung für eine problemlose Bewältigung anspruchsvoller Serverfunktionen.

Der Antipodes CX Musikserver ist mit einer außergewöhnlichen Renderer-App-Leistung und einer hochwertigen Server-App-Performance ausgestattet.

Der Antipodes CX Musikserver wurde leistungsfähig genug entwickelt, um die Anforderungen von prozessorintensiven Anwendungen wie Roon zu erfüllen. Er kann PCM-Dateien jeder Auflösung mit den DSP-Funktionen von Roon in DSD512 ohne Beeinträchtigung der Klangqualität umwandeln.

Musikliebhaber haben oft über Jahre Inhalte aus vielen verschiedenen Quellen gesammelt. Der Antipodes CX Musikserver identifiziert diese Musiksammlung und ergänzt sie mit den neuesten Metadaten. Die Roon Software analysiert die Musik, findet Fotos, Biographien, Kritiken, Texte und Konzerttermine und stellt Verbindungen zwischen Künstlern, Komponisten, Interpreten, Dirigenten und Produzenten her.

Der Antipodes CX Musikserver bietet eine durchsuchbare, surfbare Musikbibliothek – und das nicht nur für lokalen Dateien, sondern auch für Inhalte von TIDAL.

Der Antipodes CX Musikserver liefert einen raffinierten und vollen Klang, der sich durch Größe und Leichtigkeit auszeichnet.

Mit einem Antipodes CX Musikserver genießen Sie Ihre Musik, anstatt Ihre Audiogeräte zu verwalten.

Das moderne, elegante Gehäuse ist exzellent verarbeitet und lässt sich aufgrund seiner geringen Abmessungen problemlos und harmonisch in jede Anlage und jedes Wohnambiente integrieren.

Antipodes CX Musikserver Front

Spielen Sie von Ihrer integrierten Bibliothek direkt über USB auf einen DAC oder direkt mit einer dedizierten Ethernet-Verbindung zum DAC.

Der Antipodes CX Musikserver verfügt über USB und Direct Ethernet. Direktes Ethernet bedeutet, dass der CX zwei Ethernet-Ports hat. Verbinden Sie das Gerät zu Setup- und Fernsteuerungszwecken mit dem Netzwerk. Verbinden Sie den zweiten Ethernet-Port mit einem kurzen, qualitativ hochwertigen Ethernet-Kabel direkt mit einem EX- oder Ethernet-Eingang eines DAC. Die direkte Verbindung unterdrückt das Rauschen des restlichen Netzwerks und profitiert von der sehr rauscharmen Umgebung des CX.

Antipodes CX Musikserver Einbindung in die Stereo Anlage

Besitzer eines CX können jeden USB-CD / DVD-Ripper zum automatischen Rippen ihrer CDs verwenden oder die ultraflache Antipodes P1-Isolation-Plattform mit dem integrierten hochpräzisen Ripper hinzufügen.

Die P1 ist aus einem massiven Block aus einer speziellen Aluminiumlegierung gefertigt wurde. Er ist ultraflach und hat genau dieselbe Grundfläche wie der CX. Somit kann er platzsparend und formschön direkt unter diesen gestellt werden. Der integrierte CD Ripper verwendet die neueste verfügbare Lasertechnologie, mit der Pits in Festplatten gelesen werden können, die 100-mal kleiner sind als die Pits auf einer CD. Dieser Premium-Ripper stellt in Verbindung mit der Antipodes-Ripper-Software, die auf jedem Antipodes Musikserver installiert ist, sicher, dass Sie die bestmögliche Musik-Sammlung erhalten. Der Antipodes P1 verbindet sich über USB mit dem Antipodes CX Musikserver und wird zum automatischen Ripper. Legen Sie einfach die Diskette ein, und sie kopiert und ausgeworfen, sobald das Kopieren abgeschlossen ist.

Antipodes CX Musikserver mit P1 CD-Ripper

CDs werden in die integrierte Musikbibliothek importiert wobei aus dem Internet vorhandene Cover hinzugefügt werden

Der Antipodes CX Musikserver ist so konzipiert, dass Sie Ihre eigenen Speicherfestplatten hinzufügen können. Sie können bis zu 4 TB HDD oder bis zu 8 TB SSD-Speicher selbst installieren. Die Verwendung von SSDs verbessert die Dynamik, die Süße und Geschwindigkeit bei hohen Frequenzen und ist wesentlich musikalischer. Wenn Sie Speicherplatten vorinstalliert haben möchten, kann Ihr Händler Ihnen dabei helfen.

Antipodes CX Musikserver integrierte Musikbliothek

Der Antipodes CX Musikserver wird leicht und komfortabel mittels Desktops, Laptops, Tablets oder Smartphones eingestellt und bedient. Er bietet Ihnen Zugang zu Internet – Musik – Streaming – Diensten wie TIDAL, QOBUZ, SPOTIFY etc.

Antipodes Musikserver Bedienung

Die Dateiverwaltungs-App des Antipodes CX Musikserver kann auf jedem Desktop, Laptop oder Tablet genutzt werden. Der CX wird als Dateispeicherort in der App angezeigt. Ziehen Sie Ihre Musikdateien per Drag & Drop in die Musikbibliothek des Servers oder legen Sie den Download-Speicherort beim Herunterladen auf dem Server fest.

Antipodes CX Musikserver Netzwerkverbindung

Sie können Ihrer Bibliothek Musikdateien hinzufügen, ohne sie auf den Server kopieren zu müssen. Ihre die Musikdateien bleiben ganz einfach dort liegen, wo sie sind (zB. auf Ihrem NAS oder Ihrem Desktop) und und werden in die integrierte Musikbibliothek Ihres Antipodes CX aufgenommen. Die integrierte Musikbibliothek ist natürlich für alle Wiedergabe-Apps verfügbar.

Antipodes CX Musikserver Copy and Download Music

Spielen Sie von Ihrer integrierten Bibliothek direkt über USB auf einen DAC oder direkt mit einer dedizierten Ethernet-Verbindung zum DAC. 

Der Antipodes CX Musikserver kann nicht nur in Ihrer Stereoanlage genutzt werden, sondern auch als DLNA / UPnP / OpenHome-kompatibler Medienserver, als Musikdateiserver für ein SONOS-System sowie als PLEX Media Server für Ihre Videos und Filme fungieren.

Antipodes EX Musikserver und Multimedia Server

Der Antipodes CX Musikserver kann mit einem EX auf die CX+EX-Lösung aufgerüstet werden.

Dabei fungiert der CX als Server und der EX als Renderer. Dieses Upgrade mit einem EX auf die CX + EX-Lösung, hebt die Leistung auf den neuesten Stand der Technik. Es können natürlich auch mehrere EX Musikserver als Renderer eingesetzt werden.

Bei dieser Lösung kann auch der Stereo Analog Ausgang des EX Musikserver für eine direkte Anbindung an einen Verstärker genutzt werden, wobei dieser Ausgang bei der CX+EX Lösung klanglich noch einmal verbessert wird.

Antipodes EX+CX Musikserver Lösung mit P1 CD Ripping Laufwerk

Der Antipodes CX Musikserver ist in vier getrennten Kammern aufgebaut, die Verkabelung und Schalter, Stromversorgung, Speicherplatten sowie Signalverarbeitung voneinander trennen.

Der Antipodes CX Musikserver kann Dateien mit DSP-Funktionen von Roon transcodieren und auf DSD512 aktualisieren, ohne dass die Klangqualität beeinträchtigt wird. Um dies zu erreichen, muss ein Benutzer Roon so einstellen, dass “Parallelisierung” verwendet wird. Dies ist das Wort von Roon für die Verwendung aller 4-Cores-Multithreading. Da ein vollständiger Desktop-i5 über vier echte Threads verfügt und kein Hyperthreading verwendet, werden die Laufbedingungen optimiert, um die Klangqualität zu optimieren.

Die Verwendung von DSP für Upsampling / Transcoding klingt besser als die Wiedergabe der Dateien in ihrer ursprünglichen Auflösung. Denn durch die sofortige Transcodierung werden mehr Störgeräusche erzeugt. DSD verliert im Vergleich zu PCM an Unmittelbarkeit. Höhere Bitraten können zwar die Glättung der hohen Frequenzen verbessern, jedoch die Präsenz verringern, insbesondere bei den niedrigeren Frequenzen.

Mit dem Antipodes CX Musikserver können Sie entscheiden, was für Sie und Ihre Anlage am besten passt. 

In jedem Fall bietet der Antipodes CX Musikserver einen feinen, satten und vollen Sound, der sich durch Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Leichtigkeit auszeichnet.

Antipodes CX Musikserver Anschlüsse
Antipodes CX Musikserver Produktdetails und Technische Daten
  • Roon Musikserver
  • Abmessungen: 24 (B) x 29 (T) x 9 (H) cm
  • Farbe: Schwarz oder Silbern
  • 110-120VAC oder 220-240VAC (umschaltbar)
  • Stromverbrauch im Betrieb unter 25W

Speicheroptionen:

  • USB Festplatten können vom Kunden angeschlossen werden
  • Über zwei Plattenschächte können vom Kunden zwei 2,5 “7 mm SATA HDDs/SSDs von außen eingesteckt werden
  • Ein NAS kann vom Kunden als Speicher angebunden werden

Hardware:

  • Antipodes Hochleistungs-V4X-Schaltung
  • Lüfterlos
  • Konstruktion mit separaten, abgeschirmten Kammern
  • ODAPS2 Level 3 interne lineare Stromversorgung
  • USB Audio 2.0 Ausgang
  • PCM zu 32bit / 768kHz PCM
  • DoP zu DSD512, Native DSD zu DSD512
  • Ethernet Direktausgabe

Musikwiedergabe Optionen:

  • Musikserver Roon Ready
  • SqueezeBox & Squezelite
  • MPD
  • DLNA / UPnP / OpenHome
  • HQPlayer NAA
  • Spotify Verbinden
  • SONOS Integration
  • Plex Medienserver

Admin-Anwendungen:

  • Finde meine Antipoden
  • CD-Import Auto-Ripper
  • Wiedergabe-App-Umschalter
  • Externer Mounter
  • Browser-basierte Setup-GUI
  • SMB Server für Dateiverwaltung und Downloads
Antipodes Musikserver Bedienung

Der Antipodes CX Musikserver kann mit folgenden Programmen/Apps. betrieben werden:

  • Roon Musikserver (Lizenzierung erforderlich)
  • Squeezebox & Squeezelite (unterstützt von einer großen Entwickler-Community mit einer großen Auswahl an Plugins, inklusive Streaming-Diensten und Internetradio)
  • MPD (diese Renderer-App kann auch ohne separate Server-App direkt auf eine lokale Musik-Bibliothek zugreifen)
Antipodes Musikserver Playback Solution Roon
Antipodes Musikserver Playback Solution Squeezebox
Antipodes EX Musikserver Playback Solution MPD

Für den Antipodes CX Musikserver stehen die folgenden Player Applikationen zur Verfügung:

  • HQPLAYER NAA (Lizenzierung erforderlich)
  • MPD – DLNA / UpnP / OpenHome kompatibler Renderer
  • Spotify (Verwenden Sie Spotify Premium auf jedem Gerät und senden Sie die Musikdaten zur Wiedergabe an den Antipodes Musik Server)
Antipodes Musikserver Wiedergabe Anwendung HQ-Player
Antipodes EX Musikserver Playback Solution MPD
Antipodes Musikserver Wiedergabe Anwendung Spotify

Für den Antipodes CX Musikserver stehen die folgenden Serveranwendungen zur Verfügung:

  • Plex Medienserver (Multimedia-Server-App zum Abspielen von Plex-Playern wie Smart TVs)
  • Diverse Apps, die DLNA / UPnP / Open Home Server Funktionen bieten
  • Sonos Integration (Binden Sie einfach Ihren Antipodes Musikserver als Musikquelle in ein Sonos System ein)
Antipodes Musikserver Serveranwendung PLEX
Antipodes Musikserver Serveranwendung dlna
Antipodes Musikserver Serveranwendung Sonos
error: Alert: Content is protected !!